Type what you are searching for:

Make your own custom-made popup window!

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit, sed diam nonummy nibh euismod tincidunt ut laoreet dolore
[contact-form-7 404 "Not Found"]
0
  • No products in the cart.

Next steps nach Kickstarter

Nach 30 sehr aufregenden Tagen ist Kickstarter nun vorbei. Es war eine sehr krasse Zeit und wir mussten uns erst einmal sammeln und die nächsten Steps für JayKay niederschreiben.

Warum fail?
Die wohl brennendste Frage: Woran lag es, dass die Kampagne nicht das Finanzierungsziel erreichte? Wir hatten die ganzen 30 Tage mit der Presse zu kämpfen unsere Artikel zu veröffentlichen. Nach drei Tagen Laufzeit engagierten wir eine professionelle PR Agentur und erhofften uns von ihr größtmögliche Unterstützung. Aber auch diese Agentur hatte Probleme, Veröffentlichungen zu generieren. Auf Nachfrage bekamen wir von vielfacher Seite aus die Information, dass wir dieses Jahr bereits das vierte Elektro Skateboard Unternehmen seien und sie nicht schon wieder über das Thema schreiben wollen.
Dank unseres Kickstarter Unterstützers Michael sind wir auf Fabian Doerig aufmerksam geworden. Er ist ein Profiskater aus der Schweiz mit einem sehr erfolgreichen Youtube Channel (FabTRAV). Er durfte unsere e-Achse Testfahren und hat das Video direkt am selben Tag hochgeladen. Seit diesem Zeitpunkt konnten wir zum einen sehr viele Zweifler überzeugen und zum anderen endlich unsere potentielle Zielgruppe erreichen. Wir haben euch hier nochmal unsere Finanzierungskurve abgebildet, wo man sehen kann, dass nach langer Stagnation endlich ab dem 08. Juli ein hoher Anstieg von Neubestellungen zu verzeichnen war:


Leider hat uns die Zeit einen Strich durch die Rechnung gemacht. Trotz allem sehen wir die nicht erfolgreich abgeschlossene Crowdfunding Kampagne nicht als Fehlgeschlagen an. Wir haben sehr viel daraus gelernt und gehen mit einem positiven Gefühl aus der Sache raus.

Und nun?
Trotz dieser kleinen Niederlage wollen wir natürlich weitermachen. In den nächsten 4 Wochen werden wir unsere Website etwas überarbeiten und dann mit neuen Fotos und mehr Inhalten die Vorbestellungen einläuten.
Während der Pre-Order Phase in unserem Webshop bieten wir das electro longboard kit, bestehend aus zwei e-Achsen, Steuerung und Netzteilen, für 1.699€ an. Das sind 300€ weniger als der reguläre Verkaufspreis. Der relativ hohe Preis ergibt sich daraus, dass wir alles regional herstellen lassen. Nur ganz wenige Kleinteile kommen aus Fernost, da es nirgendwo sonst Zulieferer dafür gibt. Uns ist es sehr wichtig, mit unseren Lieferanten Vorort alle wichtigen Details besprechen zu können. Dadurch haben wir eine sehr effektive Qualitätskontrolle und haben die Gewissheit, dass alles den höchsten Standards entspricht.

Danke für euer Vertrauen und eure Unterstützung!
Viele Grüße, euer JayKay-Team

No Comments
Hinterlasse ein Kommentar