Type what you are searching for:

Make your own custom-made popup window!

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit, sed diam nonummy nibh euismod tincidunt ut laoreet dolore
[contact-form-7 404 "Not Found"]
0
  • No products in the cart.

Neues zur Legalisierung von kleinen eMobilen (PLEVs)

In Sache Gesetzgebung ist der nächste Schritt in Richtung Straßenzulassung auf dem Weg. Die Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) tagte am 25.06.2018 um Vorschläge für eine Klassifizierung von Elektro-Kleinstfahrzeugen zu erarbeiten und Auflagen zu definieren. Diese sollen sich teilweise an unsere Vorbilder aus beispielsweise Spanien oder Norwegen anlehnen.

In Barcelona gibt eine Plakette für elektrische Boards, in Norwegen bestehen diesselben Rechte wie für Radfahrer (bis maximal 20 km/h).

Es wird eine Straßenzulassung für PLEVs geben, welche ebenfalls durch eine Plakette erfolgt und durch eine spezielle Prüfungsorganisation erteilt wird. Folgende Kriterien für die erfolgreiche Erteilung müssen erfüllt werden:

  • mindestens 12 km/h und maximal 20 km/h Geschwindigkeit
  • zwei unabhängige Bremsen
  • Helmpflicht
  • Licht
  • Fahrerlaubnisklasse M
  • gefahren wird auf Radwege, sind diese nicht vorhanden auf der Straße
  • Elektrokleinstfahrzeuge sollen zukünftig verkehrsrechtlich wie Fahrräder mit der Maßgabe besonderer Vorschriften behandelt werden

Die finalen Kriterien, welche die jeweiligen „Elektro-Vehicle“ im Detail erfüllen müssen, sind noch abzuwarten.

 

 

 

No Comments
Hinterlasse ein Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen