Type what you are searching for:

Make your own custom-made popup window!

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit, sed diam nonummy nibh euismod tincidunt ut laoreet dolore
[contact-form-7 404 "Not Found"]
Was steckt hinter JayKay

Wir lieben qualitativ hochwertiges Sportequipment, welches eine Menge Freude verspricht.

Als JayKay haben wir mit viel Leidenschaft und Herzblut die beste und ästhetischste elektrische Longboardachse der Welt geschaffen.

Neueste Technologie für den größten Spaß in deiner Freizeit!

JayKay_Achse_glas

Motoren

Der einzigartige JayKay Antrieb benötigte 5 Jahre Zeit, um von der Idee zu einem fertigen Produkt zu reifen. Warum die e-Achse so etwas besonderes ist? Wir fertigen so gut wie alles selbst in unserer Werkstatt an.

 

Die Motoren haben eine einzigartige Wicklung wodurch wir einen 100 prozentigen Freilauf haben. Der Vorteil für dich liegt klar auf der Hand: Ist der Akku leer musst du dein Board nicht tragen, sondern kannst ganz normal durch Pushen weiter cruisen. Ganz ohne Rollwiderstand.

 

Um diesen speziellen, eisenlosen Luftspaltmotor aufbauen zu können haben wir eine eigene Wickelmaschine dafür entwickelt. Diese wickelt die Drähte vor, welche anschließend händisch auf den Stator geklebt werden.

Platinen / Akkupack

In jedem Elektro Longboard Kit stecken 5 Platinen. Alle Platinen wurden von uns selbst entwickelt und geplant. Da wir nur einen sehr begrenzten Bauraum für die Platinen haben bestehen sie fast ausschließlich aus extrem flachen Bauteilen. Das kleinste verbaute Teil hat eine Größe von 0,5x1mm. Aufgrund dieser Komplexität hatten die Bestückungsmaschinen anfänglich Fehlbestückungen, weshalb jede einzelne Platine durch uns unter dem Mikroskop kontrolliert und händisch nachbearbeitet werden musste.

 

In jeder Achse steckt ein Akkupack. Das heißt wir bauen das gesamte Paket zweimal für ein Elektro Longboard Kit, immer bestehend aus zwei e-Achsen, auf.

Thierry_JayKay

Steuerung

Die Ring-Steuerung wurde ebenfalls von uns entwickelt und designed. Grund hierfür war, dass wir uns mit keiner auf dem Markt befindlichen Steuerung anfreunden konnten. Der Weg, von einer Steuerung wie wir sie uns vorgestellt hatten zu der finalen Steuerung, hat einen langen Prozess durchlaufen. Mit dem Ergebnis sind wir nun mehr als zufrieden.

Das Gehäuse besteht aus einem robusten Spritzguss. Im Inneren ist eine Flex-Platine verbaut, welche alle Komponenten wie Display, LiIon-Zelle und USB-Ladeport verbindet. Alle Einzelteile kommen gesondert bei uns im Hause an und werden anschließend kontrolliert, programmiert und aufgebaut.

JayKay-Bene

Achskörper

Der Achskörper ist aus einer hochwertigen Aluminiumlegierung gegossen und hat die Funktion eines Gehäuses, Kühlkörpers und ist Träger für die Antriebskomponenten. Dieses Sonderteil wird für uns in mehreren Schritten durch regionale Unternehmen gefertigt.

Um es so einfach wie möglich zu gestalten, haben wir die Achse komplett kabellos konstruiert. Es müssen keinerlei Stecker oder Kabel verbunden werden. Alle Komponente konnektieren sich selbst beim Verbau. Uns war es wichtig, dass du keine Berührungspunkte zur Technik hast. Also keine Vorsicht vor Kabel oder Elektronik die du noch an- oder ausschalten musst.  Das Board schaltet sich ab 3 km/h selbst ein, und geht aus, wenn es für länger als 10 Sekunden nicht bewegt wird.

Endmontage / Kontrolle

Die Endmontage und Kontrolle aller Komponenten findet bei uns im Haus statt. Dadurch stellen wir sicher, dass jeder Antrieb funktioniert und qualitativ unseren Anforderungen entspricht. Erst dann macht sich unser Elektro Longboard auf den Weg zu dir nach Hause!

Zu den Spezifikationen
JayKay-Daniel

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen